Gewerbeausstellung MEGA14: Stromer ST1 und ST2 zum Testen

Testfahrer für das Stromer ST2

Die Gewerbeausstellung MEGA14 war ein voller Erfolg. Hunderte Besucher standen Schlange an unserem Stand und warteten, damit sie das Stromer ST1 oder ST2 testen konnten. Viele berichteten, dass es ein wahres Vergnügen gewesen sei, mit den e-Bikes von Stromer zu fahren.

Stromer ST2 – gleichmässiger Hinterradantrieb

ST2 und Gleichstrommotor

Der bürstenlose Gleichstrommotor beim Stromer ST2 befindet sich im Hinterrad des e-Bikes und ist 500 Watt stark. Damit erreicht das e-Bike eine Geschwindigkeit von 45 km/h. Viele Tester berichteten vom gleichmässigen Antrieb. Was beim Stromer ST2 schon auf den ersten Metern auffällt, ist der gleichmässige Antrieb des Motors. Es fühlt sich an, als ob der Fahrer die Geschwindigkeit mit seiner eigenen Muskelkraft ermöglicht. Im Gegensatz zum Hinterradantrieb merkt der Fahrer beim Fahren mit einem e-Bike mit Mittelmotor, wann die Unterstützung vom Motor kommt. Beim Stromer ST2 ist das Fahrgefühl ist sehr natürlich. Auf dem Testgelände der MEGA 14 macht es vor allem Spaß mit einer Geschwindigkeit bis zu 45 km/h die Berge hochzufahren. Die hydraulischen Scheibenbremsen reagieren bereits auf ein leichtes Anziehen, sodass das Stromer ST2 schon nach kurzer Zeit steht. Das e-Bikes gibt es in zwei Varianten: sportlich oder komfortabel. Die komfortable Variante ermöglicht eine aufrechte Sitzposition, was viele Testfahrer als bequem empfinden.

Stromer ST2 – 150 km mit einer Akkuladung

Probefahrt mit dem St2

Das neue an dem e-Bike ist, das es sich über das Smartphone bedienen lässt. Mithilfe einer App, die auf dem Smartphone installiert wird, kann beispielsweise der Motor angepasst werden. Auf diese Weise kann der Fahrer ein digitales Serviceheft führen und die Diebstahlsicherung aktivieren. Während der Fahrt kann sich der Fahrer über seine Geschwindigkeit oder seinen Kalorienverbrauch informieren: Der Computer am Oberrohr zeigt diese Informationen an. Der Akku wurde soweit verbessert, dass er eine Reichweite von 150 km schafft. Außerdem lädt sich der Akku dank des Rekuperationsmodus wieder auf, während der Fahrer bergab fährt. Alle Testfahrer waren sehr zufrieden mit dem Stromer ST2. Sie hatten großen Spaß das e-Bike zu fahren und auch das Design fanden sie ansprechend: elegant und sportlich zugleich. Sie möchten auch eine Probefahrt mit dem neuen Stromer ST2 machen, dann kommen Sie in einem unserer e-motion e-Bike Shops vorbei.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0