Sinus: Komfortable e-Bikes für die Stadt und Trekkingtouren

Sinus: Komfortable e-Bikes für die Stadt und Trekkingtouren

Der e-Bike Hersteller Sinus hat seine e-Bikes für die Saison 2015 überarbeitet. Herausgekommen sind dabei elegante und äusserst komfortable e-Bikes, die sich sowohl für tägliche Fahrten, als auch längere Touren eignen. Sinus setzt bei seinen e-Bikes auf den zuverlässigen Mittelmotor von Bosch. Highlights sind die automatische Nuvinci-Schaltung, die halbautomatische Schaltung Sram Dual Drive, sowie der Bosch Nyon Boardcomputer.

Sinus: e-Bikes mit Rückktritt und Freilauf

Sinus Comfort

Draufsetzen, wohlfühlen, losfahren – so lassen sich die Comfort e-Bikes von Sinus zusammenfassen. Schlicht und elegant ist das Design. Sitzposition und Lenker sind so aufeinander abgestimmt, dass die Fahrt mit einem Sinus e-Bike sehr bequem ist. Falls Sie es von einem Velo ohne Elektrounterstützung gewohnt, dass Sie beim Bremsen auch die Rücktrittbremse benutzen können, müssen Sie bei den Comfort e-Bikes von Sinus auch nicht darauf verzichten. Die Modelle sind mit Freilauf oder Rücktritt erhältlich. Zum komfortablen Fahrgefühl trägt beim Sinus BC 90 zusätzlich die automatische Nuvinci-Schaltung bei mit einem breiten Übersetzungsverhältnis von 360%. Der Fahrer kann seinem Fahrstil entsprechend wählen zwischen automatischem oder manuellem Schalten. Für den Automatikbetrieb wird über das Intuvia Display die gewünschte Trittfrequenz eingestellt. Die Schaltung passt die Übersetzung automatisch daran an. 

Bosch Nyon: Bequeme Routenplanung für die e-Bike Tour

Sinus Trekking

Für längere Ausflüge oder Trekkingtouren gibt es die Trekking e-Bikes von Sinus. Ausgestattet mit Bosch Mittelmotor und 400 Wh Akku. Das Sinus e-Bike Modell BT 80 ist sogar mit dem Bosch Performance Antrieb ausgestattet, sowie dem neuen Bosch Nyon Display. Gerade für Reisen und längere Ausflüge ist der Bosch Nyon Boardcomputer besonders praktisch. Mithilfe von Bosch Nyon lassen sich leicht Reiserouten planen. Das Sinus e-Bike BT 50 verfügt ausserdem über die halbautomatische Sram Dual Drive Schaltung. Wie bei der Nuvinci Schaltung kann der e-Bike Fahrer entscheiden zwischen Automatik- oder Handbetrieb. Im Antriebssystem befindet sich eine automatische 3-Gang Automatiknabenschaltung und zusätzlich eine konventionelle Schaltung zum manuellen Schalten. Dank der Sram Dual Drive Schaltung sind schnellere und sanftere Schaltwechsel beim e-Bike Fahren möglich. Durch die optimalen Gangwechsel verschleisst das Material weniger und die Energie wird effizienter genutzt, was auch die Reichweite erhöht.


Sie interessieren sich für ein Comfort oder Trekking e-Bike von Sinus? Dann besuchen Sie uns in einem unserer e-motion e-Bike Shops. Wir laden Sie herzlich zu einer Probefahrt ein!

e-motion e-Bike Experten, Sinus e-Bikes 2015

Kommentar schreiben

Kommentare: 0