e-Bikes mit Gates Riemenantrieb

e-Bikes mit Gates Riemenantrieb

Der Gates Riemenantrieb ist eine praktische Alternative zur Metallkette, besonders geeignet für alle, die es wartungsarm mögen und denen lange Haltbarkeit wichtig ist. Zahlreiche Modelle in unseren e-Bike Shops sind mit dem Gates Riemenantrieb ausgestattet. 

e-Bikes mit robustem Riemenantrieb

Kalkhoff Agattu Premium Impulse 11 mit Riemenantrieb

Der Riementrieb fand seinen Einsatz zuerst in Motorrädern. Mittlerweile setzen auch immer mehr e-Bike Hersteller auf den wartungsarmen Gates Riemenantrieb. Kernstück des Antriebs ist das Center-Track-System. In der Mitte des Riemens läuft eine schmale Kerbe, die in einen Steg greift, wenn der Riemen am e-Bike verbaut ist. In der Mitte befindet sich eine Riemenscheibe, die verhindert, dass der Riemen abspringt. Damit der Riemen optimal seine Wirkung entfalten kann, muss der Rahmen des e-Bikes mit dem Riemenantrieb kompatibel sein. Im Gegensatz zu einer Metallkette ist der Riemenantrieb äussert robust und haltbar. 

Gates Riemenantrieb läuft leise und ruhig

blueLabel Charger mit Riemenantrieb

Der Riemen besteht aus Carbonfasern und die Polyurethan Technologie macht ihn flexibel und haltbar. Im Gegensatz zu einer Metallkette ist der Gates Riemenantrieb längenstabil und dehnt sich nicht aus. Zusätzlich ist er wetterfest und rostunempfindlich. Daraus ergeben sich zahlreiche Vorteile: der Riemenantrieb in einem e-Bike ist wartungsarm, strapazierfähig, leicht, leise und es wird kein Kettenfett benötigt. Die Riemenscheiben zeichnen sich ebenfalls durch ein schlankes Profil aus und sind sogar Schmutz abweisend. Während der Fahrt mit einem e-Bike mit Riemenantrieb werden Sie feststellen, wie leise ein Riemenantrieb ist. e-Bikes mit Riemenantrieb laufen besonders leise und ruhig.


Aus unserem e-Bike Sortiment sind folgende e-Bike Modelle einem Riemenantrieb ausgestattet:

Sie interessieren sich für ein e-Bike mit Riemenantrieb? Dann besuchen Sie uns in einem unserer e-motion e-Bike Shops und machen Sie eine Probefahrt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

e-Bike Experten, e-Bikes mit Riemenantrieb

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Luca (Samstag, 28 Februar 2015 12:10)

    Ich fahre selbst ein bluelabel pony mit Riemenantrieb und kann es nur bestätigen, wie leise so ein Riemenantrieb ist!

  • #2

    Petra (Dienstag, 21 April 2015 14:31)

    So ein Riemenantrieb ist schon echt klasse. Früher musste ich mir immer so eine Klammer ans Hosenbein machen, damit meine Hose nicht mit dem Kettenfett verschmutzt. Das passiert beim Riemenantrieb nicht mehr. wichtig ist allerdings beim Riemenantrieb, dass auch alles richtig eingestellt ist.

  • #3

    Ingrid (Dienstag, 14 Juni 2016 19:01)

    Mein Mann und ich fahren seit Sept 2015 ein Kalkhoff-Impulse 8 mit Riemenantrieb. Nach nur 1800 km war bei meinem Mann das hintere Antriebsritzel (aus Alu) so abgenützt, dass wir unseren Rad-Urlaub abbrechen mussten. Auch bei meinem Rad sind die Abnützungs-spuren so, dass es ausgetauscht werden muss. Was nützt das Versprechen, dass der Riemen 20.000 km hält, wenn die Antriebsritzel so schnell verschleißen.