Zeitumstellung e-Bike Display: So funktioniert es bei Bosch und Shimano

Zeitumstellung e-Bike Display: So funktioniert es bei Bosch und Shimano

Immer wieder Ende März und Ende Oktober werden die Uhren umgestellt, eine Stunde vor oder eine Stunde zurück. Viele Uhren stellen sich zwar automatisch um, wenn sie beispielsweise mit dem Internet verbunden sind. Aber, viele muss man dennoch immer noch manuell umstellen. So auch die Uhren am e-Bike Display. Wie es bei den e-Bike Displays von Bosch und Shimano funktioniert, haben wir zusammengefasst.

Uhr umstellen am Bosch Display

Uhr umstellen am Bosch Display

Sobald das Bosch Display eingeschaltet ist, müssen Sie zunächst die Reset- und die Info-Taste gleichzeitig für ca. zwei Sekunden gedrückt halten. So wechseln Sie in das Menü, wo Sie die Einstellungen anpassen können. Anschliessend wählen Sie den Punkt „Uhrzeit“ aus und über die On/Off- oder die Licht-Taste haben Sie nun die Möglichkeit, die Uhr vor oder zurückzustellen. Je nachdem ob es Ende März oder Ende Oktober ist. Sobald Sie die Uhr mit der gewünschten Uhrzeit eingestellt haben, halten Sie erneut die Reset-Taste für zwei Sekunden gedrückt. Damit bestätigen Sie Ihre Eingabe.

Uhr umstellen am Shimano Display

Uhr umstellen am Shimano Display

In das Einstellungsmenü beim Shimano Display kommen Sie, indem Sie länger auf den runden Button unter dem Display drücken. Mit dem kleinen Schalter können Sie sich im Menü bewegen und den entsprechenden Punkt suchen, wo Sie die Uhrzeit einstellen können. Menüpunkt Uhrzeit wählen Sie über den Button am Display aus. Sobald die Uhrzeit erscheint, können Sie sie mit dem Schalter am Lenker verändern. Ist die richtige Uhrzeit eingestellt, bestätigt man diese über den Button. Um das Uhrzeitmenü zu verlassen, halten Sie den Button erneut gedrückt. Über „Beenden“, verlässt man das Menü, die Uhrzeit ist eingestellt und die Fahrt mit dem e-Bike kann weitergehen.