e-Bike News Bern

18.11.2020 - Neues von Riese & Müller für die e-Bike Saison 2021

Weniger Aufladen mit den Charger Modellen

Entdecken Sie die neuen Riese & Müller Charger Modelle
Entdecken Sie die neuen Riese & Müller Charger Modelle

Seit Jahren begeistert der deutsche Premiumhersteller Riese & Müller die e-Bike Welt mit neuen Innovationen und modernem Produktdesign. Neben Rundumerneuerungen, erhielten auch einige andere gut bekannte Riese & Müller Modelle Updates für die neue Produktsaison.

 

Die Charger Familie ist zwar äusserlich gleich geblieben, doch hat sich in puncto Akkukapazität den Marktwünschen angepasst. So ist die Single Battery Option mittlerweile auch als 625 Wh Variante erhältlich und für Langstreckenfahrer bietet sich die DualBattery Version mit 1.125 Wh - beim Supercharger sogar 1.250 Wh - Kapazität an. Der neu konzipierte Deckel sorgt zudem für eine einfache Ladung der integrierten Akkus. 

 

Sie möchten die neuen Riese & Müller Charger Modelle Probe fahren? Vereinbaren Sie einen Termin bei unseren e-Bike Experten in Bern.

26.10.2020 - e-Bikes in freier Wildbahn

Darauf ist bei der Fahrt durch den Wald zu achten

Sicher durch den Wald mit einem e-MTB
Sicher durch den Wald mit einem e-MTB

Der Wald ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, Wanderer und natürlich auch e-Bike Fans. Insbesondere e-Mountainbike Fahrer fühlen sich auf den Trails in der freien Natur am wohlsten. Doch im Wald beheimatete Tiere und Pflanzen empfinden die fremden Besucher oftmals als störend.

 

Damit alle Waldbesucher und -bewohner in Harmonie koexistieren, sollten einige Verhaltensregeln beachtet werden. Fahren Sie vorsichtig auf nicht ausgewiesenen Strecken. Brutstätten und Schutzgebiete können schlichtweg übersehen werden und der Mountainbiker schreckt unwissentlich Tiere auf. Bis in Ihrer Region ein gut gekennzeichnetes Streckennetz ausgebaut ist, empfehlen wir Wege möglichst genau zu inspizieren und nicht querfeldein zu fahren. Nicht nur auf Tiere und Pflanzen sollten Waldbesucher Rücksicht nehmen, sondern auch auf andere Personen. Durch die fehlenden Kennzeichnungen kann sich hinter der nächsten Kurve im Trail auch gerne einmal eine Familie verbergen, die der Fahrer vorher nicht sehen konnte.

 

Auch wenn unsere e-MTBs selbstverständlich mit leistungsstarken Bremsen ausgestattet sind, sollten solche Gefahrensituationen natürlich vermieden werden. Darum raten wir bei nicht einsehbaren Streckenabschnitten die Geschwindigkeit zu drosseln oder sich durch Klingeln oder andere Laute bemerkbar zu machen. Im Trend liegen Kuhglocken, die durch ihren sanften Ton Wanderer und Spaziergänger nicht erschrecken und besonders einfach zu bedienen sind. So banal es klingen mag, noch immer werfen vielen Menschen ihren Müll achtlos in die Natur, anstatt ihn in den dafür vorgesehenen Mülleimern zu entsorgen. Das gilt nicht nur für Plastik und Restmüll, auch Bioabfälle sollten nicht in der Natur beseitigt werden. Denn zum einen können diese natürlichen Abfälle Pflanzen zerquetschen oder ihnen das Licht rauben und zum anderen werden Wälder durch die Ablagerungen überdüngt. Ein Wald ist ein empfindliches Biotop, was durch diese Abfälle zerstört werden kann.

 

Sie möchten unsere Tipps direkt in die Tat umsetzen und auch mit dem Bike die Natur erkunden? Unsere e-Bike Experten in Bern finden für Sie das passende Modell und geben Ihnen Empfehlungen für die besten Strecken in ihrer Umgebung.

11.09.2020 - Der bislang leichteste Yamaha Motor

Der japanische Hersteller präsentiert seine neuesten Innovationen

Neuer Yamaha Motor für die e-Bike Saison 2021
Neuer Yamaha Motor für die e-Bike Saison 2021

Die Zeiten von klobigen Akkus und schweren Elektrofahrrädern sind lange vorbei. Moderne e-Bikes sind sowohl optisch als auch in puncto Gewicht kaum noch von herkömmlichen Fahrrädern zu unterscheiden. Einen wichtigen Beitrag zu dieser Entwicklung leisten die Technikhersteller, die ihre Antriebe und Akkus nicht nur immer leistungsfähiger, sondern auch immer leichter gestalten. So auch die neuesten Komponenten von Yamaha e-Bike Systems. Mit ihrem bislang leichtesten Motor und einem besonders praktischen Akku startet der Hersteller in die Modellsaison 2021.

 

Gleich mit drei Superlativen trumpft der neue PWseries CE-Antrieb von Yamaha auf: Er ist der bislang leichteste, leiseste und kompakteste Elektromotor des japanischen Herstellers. Bei einer Leistung von 250 W und einem Drehmoment von 50 Nm, wiegt er weniger als drei Kilogramm. Die kompakte Größe macht es Herstellern möglich noch schlankere Rahmen zu designen, in die sich der Motor perfekt einfügt. Dank des innovativen Automatic Support Modus können Sie sich bei der Fahrt auch bei wechselnden Untergründen voll auf die Strecke konzentrieren.

 

Das intelligente System erkennt die veränderten Fahrbedingungen und passt die Unterstützung entsprechend an. e-Bike Fans, die Wert auf einen abnehmbaren Akku legen, dürfen sich über den neuen External Crossover 500-Akku freuen. Das praktische Verriegelungssystem ist spielend leicht zu bedienen. Dadurch kann der Akku einfach entnommen und im Haus aufgeladen werden. Mit gerade einmal 2,9 Kilogramm Gewicht wird die Entnahme auch nicht zum Kraftakt. Trotz der Leichtigkeit lässt Sie der 36-Volt-Akku auch auf ausgiebigen Touren nicht im Stich: Mit 500 Wh Energie und einer vollständigen Ladung nach nur vier Stunden, ist er die ideale Stromquelle. 

 

Sie möchten sich selbst ein Bild von der innovativen Technik aus dem Hause Yamaha machen? Unsere e-Bike Experten aus Bern beraten Sie gerne zu allen Komponenten!

27.08.2020 - 3 interessante Fakten über e-Bikes

Das haben Sie über e-Bikes noch nicht gewusst

e-Bike fahren ist schnell, gesund und sicher
e-Bike fahren ist schnell, gesund und sicher

1. In der Stadt ist das e-Bike am schnellsten

Der Fahrtweg zur Arbeit von Pendlern ist meist weniger als zehn Kilometer lang. Auf dieser kurzen Strecke ist das e-Bike eindeutig schneller als ein Auto. Mit einem e-Bike können Sie nämlich am Stau vorbei fahren und müssen vor Ort auch keinen Parkplatz suchen. So kommen Sie in der Stadt schneller an Ihr Ziel als mit einem Auto. 

 

2. e-Bike fahren ist gesund

Viele Menschen verzichten oft auf Sport, weil sie nach einem langen Arbeitstag keine Lust mehr haben, noch ins Fitnessstudio zu gehen oder sie fühlen sich nicht fit genug und lassen es deswegen gleich sein. Eine Studie aus dem European Journal of Applied Physiology belegt: e-Bike Fahren birgt viele positive gesundheitliche Effekte und gleicht Faktoren, wie zu wenig Zeit für Bewegung und mangelnde Kondition für Sport, aus. Pedelecs ermöglichen nämlich auch Menschen mit wenig Kondition sportlich unterwegs zu sein. Steigungen und längere Strecken lassen sich mit einem e-Bike leichter zurücklegen.

 

3. e-Bikes sind genauso sicher wie Fahrräder

Die Unfallforschung der Versicherer (UDV) hat eine Untersuchung zum Thema „e-Bikes und Sicherheit“ durchgeführt. Das Ergebnis: Die Fahrt mit einem e-Bike ist nicht gefährlicher als mit einem herkömmlichen Fahrrad. Die höhere Geschwindigkeit bei einem e-Bike führt also nicht zu einem höheren Unfallrisiko, wie von Kritikern befürchtet. Dabei wurden auch Autofahrer und ihre Reaktionen auf die höheren Geschwindigkeiten beobachtet. Die Auswertung der Studie zeigt, dass die höheren Geschwindigkeiten eines e-Bikes (bis 25 km/h) oder eines S-Pedelecs (bis 45 km/h) die Fahrer nicht zum Rasen verleiten.

17.07.2020 - Neuzugang bei Riese & Müller!

Die Nevo3 Serie ist mit enormer Kraft und Reichweite ausgestattet

Das Riese & Müller Nevo3 besticht durch starke Technik und Optik
Das Riese & Müller Nevo3 besticht durch starke Technik und Optik

Der Premium e-Bike Hersteller Riese & Müller setzt seit Jahren neue Standards im Hinblick auf Qualität und Innovation. So auch mit seiner neuesten e-Bike Kreation: Dem Nevo3. Als Nachfolger der bisherigen Baureihen Nevo und Nevo GT treten die neuen Modelle in große Fußstapfen - doch diese füllen sie dank starker Motorisierung und innovativem Design mehr als aus. 

 

Der Bosch Performance CX Gen 4 Antrieb gehört zu den leistungsstärksten Mittelmotoren auf dem Markt. Er liefert dem Fahrer eine besonders natürliche und zugleich kraftvolle Unterstützung während der Fahrt. 

 

Für alle Langstrecken Fans hat Riese & Müller zwei weitere Konfigurationsmöglichkeiten etabliert: So können die neuen Delite Modelle optional auch mit 625 Wh ausgestattet werden. Doch das ist noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. Dank optionalem Dual Battery System können die Superdelite und Charger3 Modelle mit einer Akkukapazität von bis zu 1.125 Wh ausgestattet werden - so geht Ihnen auch auf langen Touren nicht die Puste aus. Bei dieser Ausführung ist ein Akku in den Rahmen integriert und der andere dezent unter dem Gepäckträger angebracht.

 

Sie möchten sich selbst vom Riese & Müller Nachwuchs überzeugen? Dann vereinbaren Sie gerne einen Termin bei Ihrem e-motion Händler in Bern und testen Sie die Modelle selbst bei einer Probefahrt!

29.06.2020 - Tipps & Tricks für Ihr e-Bike

Unsere e-motion e-Bike Experten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite 

Die e-motion e-Bike Experten halten Sie auf dem Laufenden über alle e-Bike Tricks
Die e-motion e-Bike Experten halten Sie auf dem Laufenden über alle e-Bike Tricks

So lebt Ihr e-Bike Akku länger

Der Akku ist neben dem Motor das Herzstück eines e-Bikes. Um die Lebensdauer Ihres Akkus zu erhöhen, sollten Sie ein paar Punkte beachten: Teilladungen des Akkus sind nicht schädlich, sondern sinnvoll. Nutzen Sie zum Laden das zugehörige Ladegerät, um die bestmögliche Lebensdauer Ihres Akkus zu erreichen. Wenn Sie das e-Bike längere Zeit nicht benutzen: Lagern Sie den Akku am besten bei 60% seiner Kapazität und kühl (10-15°C). Sie sollten den Ladestand zudem alle zwei bis drei Monate kontrollieren.

 

Überprüfen Sie regelmäßig die Bremsen

Da die e-Bikes in der Regel schwerer und mit einem höheren Tempo unterwegs sind, als herkömmliche Fahrräder, werden die Bremsen auch stärker beansprucht. Der Verschleiß der e-Bike Bremsen ist dadurch höher. Deswegen: Überprüfen Sie die Bremsen regelmäßig! Verschlissene Bremsen erkennen Sie, wenn an den Bremsbacken die Prüfrillen nicht mehr sichtbar sind. Sollten die Prüfrillen nicht mehr sichtbar sein, wird es höchste Zeit für neue Bremsbeläge. Die Bremszüge sollten immer schön leichtgängig sein, ansonsten einfach einmal nachfetten.

 

Geschwindigkeit anpassen und Bremsweg beachten

Der Bremsweg bei einem e-Bike (25 km/h) ist fast doppelt so lang, wie bei einem herkömmlichen Fahrrad, das mit 10km/h unterwegs ist. Diese Tatsache sollte jeder Fahrer eines e-Bikes im Hinterkopf haben. Autofahrer können die Geschwindigkeit eines Pedelecfahrers eventuell auch unterschätzen, weil sie aus der Entfernung nicht erkennen, ob es sich um ein Elektrorad oder um ein herkömmliches Fahrrad handelt. Solche Situationen bergen Gefahren und sollten berücksichtigt werden. Beim Fahren des e-Bikes also dran denken: Geschwindigkeit anpassen, längeren Bremsweg einbeziehen und lieber defensiv fahren. Um die Sichtbarkeit zu erhöhen, empfiehlt es sich außerdem Ihr e-Bike mit ausreichend Reflektoren zu versehen und gegebenenfalls auch tagsüber mit Licht zu fahren. 

31.03.2020 - Wie wir in Corona Zeiten für Sie da sind

Wir beraten Sie telefonisch, per e-Mail oder Video Chat

Der Bundesrat hat die Notlage ausgerufen. Wir alle müssen jetzt mithelfen die Corona Pandemie einzudämmen. Wir von e-motion werden dazu folgende Beiträge leisten:

 

  1. Unsere e-Bike- und Velo-Werkstätten haben für Sie wie gewohnt geöffnet. Der Bundesrat hat beschlossen, dass Werkstätten für Transportmittel ausdrücklich von der Schliessung ausgenommen sind. Damit bleiben Sie mobil!
  2. Wir halten die Hygienevorschriften des Bundes ein und gewährleisten das Einhalten des Minimalabstandes. Wir bitten Sie entsprechend Rücksicht zu nehmen. Sollten Sie nicht in der Lage sein oder möchten Sie keinen Kontakt mit unserem Werkstatt Personal, so bieten wir einen Abhol- und Bringservice an. In unserer Werkstatt ist auch eine kontaktlose Fahrzeugübergabe möglich.
  3. Unser Ladenlokal bleibt bis zum 19. April geschlossen. Daher stellen wir unsere Vertriebsstruktur für Sie kurzfristig um (siehe unten).
  4. Bestellte e-Bikes werden über die Werkstatt übergeben oder auf Wunsch nach Hause geliefert.

 

  • Sie möchten den öffentlichen Verkehr nicht mehr nutzen und neu mit dem e-Bike zur Arbeit pendeln?
  • Ihr Fussballtraining fällt aus, das Fitnesscenter ist geschlossen und Sie möchten neu mit einem e-MTB oder e-Trekking Bike etwas für Ihre Fitness tun?
  • Sie trauen sich mit Ihren Kindern nicht mehr in den ÖV und möchten mit einem e-Cargobike mobile bleiben?

Neue Vertriebsstruktur:

Unser Lager ist übervoll mit aktuellen Top e-Bikes. Die aktuelle Krise trifft uns zum Auftakt der Hauptsaison hart. Nach wie vor ist es aber möglich, bei uns e-Bikes zu kaufen und auch ausgehändigt zu bekommen. Um Kunden und Mitarbeitende dabei optimal zu schützen, bieten wir keine Beratung im Laden mehr an. Stattdessen gibt es folgende Möglichkeiten:

 

Online:

In unserem Webshop emotion-ebikes.ch und auf der Website emotion-technologies.ch finden Sie sehr viele nützliche Informationen. Bestellungen nehmen wir über den Webshop direkt, per Mail oder telefonisch entgegen.

 

Individuelle Beratungstermine per Videochat:

Ihren Beratungstermin für eine Beratung per Videochat (Google Meet oder WhatsApp) können Sie bei uns per E-Mail oder telefonisch vereinbaren.

 

Beratung per Telefon oder Mail:

Wir beraten Sie gerne weiterhin per Telefon oder beantworten Ihre Fragen per Mail. 

11.02.2020 - Jetzt Probe fahren!

Testen Sie die neuesten Triobike Lasten e-Bikes bei uns direkt vor Ort

Triobike in der e-motion e-Bike Welt Bern testen
Das ideale Transportmittel für die Fahrt durch die Innenstadt

Innovation, Kreativität und Effizienz – für diese Wert steht die Marke Triobike. Der Lasten e-Bike Hersteller Triobike schafft es Fahrspass und Pragmatismus in seinen Bikes zu vereinen.

 

Die Lasten e-Bikes bieten enorm viel Platz, sodass sich mit Leichtigkeit Gepäck, Einkäufe oder mehrere Kinder transportieren lassen. Ausgestattet mit einem Shimano oder enviolo Schaltwerk und angetrieben vom kraftvollen Brose Drive S Elektromotor bieten die Triobike Lasten e-Bike Modelle eine sichere und saubere Fortbewegungsmethode als Alternative zum Auto.

 

Kommen Sie jetzt vorbei und testen Sie die Modelle bei einer Probefahrt in unserer e-motion e-Bike Welt Bern!

25.03.2019 - 23./24. März 2019 – 1. Berner Velofrühling

Gemütliches Grillen bei schönem Wetter und Probefahrten mit verschieden E-Bikes, da ist ein tolles Wochenende schon vorprogrammiert. Alle teilnehmenden Fachgeschäfte vom Kanton Bern, hatten am Berner Velofrühling die Möglichkeit ihr Fachgeschäft zu repräsentieren. Ob E-Bikes oder Dreiräder für jeden war was dabei. Wie mehr Fachgeschäfte die Kunden besucht haben, desto höher standen die Chancen für die teilnehmenden den Wettbewerb  zu gewinnen. Zu spenden ist natürlich auch immer wieder eine gute Sache,  Besucher die ihr Fahrrad spenden wollten, durften ihr Fahrrad bei uns vorbeibringen  für Velafrica.

22.03.2019 - Berner Velofrühling am 23.03.2019

Der Frühling steht schon bald vor der Tür und somit auch der Berner Velofrühling! Food, Snacks und Getränke warten auf euch, dazu verschiedene Aktivitäten z. B  gibt es jede halbe Stunde eine geführte Downhill Tour mit Gratisfahrt auf Gurten und sie können unsere neusten Modelle testen dazu noch vieles mehr.

Kommt vorbei zum Tag der offenen Tür und lasst euch von unseren e-Bikes faszinieren. Wir empfangen Sie herzlich und freuen uns auf Ihren Besuch am 23.03.2019 beim Berner Velofrühling.

01.02.2019 - Wabern Spiegel berichtet über die e-motion e-Bike Welt Bern

In einem Porträt berichtet der Wabern Spiegel über die e-motion e-Bike Welt Bern. Der Familien geführte e-Bike Shop hat ein großes e-Bike Sortiment an Qualitätsmarken und e-Bike Motoren. Im Shop finden Besucher jeden e-Bike Typ von City e-Bike bis Lasten e-Bike. Der Beitrag hebt hervor, dass die Kunden von einer kompetenten Beratung und massgeschneiderten Service-Lösungen, sowie  einem Liefer-, Abhol- und Bringservice profitieren.

Zeitungsartikel über die e-motion e-Bike Welt Bern
Wabern_Spiegel_02_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB

06.03.2018 - Frühling 2018 – Focus Neuheiten in der e-motion e-Bike Welt Bern GmbH

Neu im Programm bei E-Motion Bern sind FOCUS. Ein norddeutscher Grossserienhersteller aus Cloppenburg, welcher in Deutschland seine Bikes montiert. Wir haben zur Auswahl Hardtails, Fullys und Carbon Frames. Die Bold2 sind sehr stabile Hardtails mit 120mm Federweg vorne, dem starken Shimano Steps inside und wie bei Jam2 und Sam2 integriertem Akku und hochwertigen Shimano Komponenten. Die Jam verfügen über 140mm Federweg vorne und hinten mit Shimano Komponenten, integriertem Akku und der Möglichkeit eines montierbaren Zusatzakku, womit wir bei unglaublichen 756Wh Akkuleistung sind. Die Sam sind unsere Enduros mit 170mm Federweg, genügend für alle Trails dieser Welt. Der Fahrer setzt hier das Limit. Ein Bike für die Sportler, das Focus Raven in Carbon, ein 15kg E-Mountainbike der Sonderklasse, leichter geht immer, momentan aber das leichteste auf dem Markt. Das Raven ist ausgestattet mit dem FAZUA Motor mit 60Nm und 250Wh Batterie, abnehmbar, erweiterbar, auch ohne Motor fahrbar.

05.03.2018 - Frühling 2018 – Rotwild Neuheiten in der e-motion e-Bike Welt Bern GmbH

Rotwild beliefert uns in Bern exklusiv mit den Topmodellen. Die neuen Motoren sind sehr, sehr leise, kraftvoll mit bis 90Nm, der Akku ist abnehmbar und auf stolze 660 Wattstunden angewachsen. Brose Motoren haben ohne Motorunterstützung fast keinen spürbaren Widerstand, sie lassen sich somit wie ein normales MTB fahren. Stolze high end Geräte für Anspruchsvolle. Im Laden steht unter anderem ein Rotwild R.X+Bike Ultra mit Fox 36er Factory. Edel, viel mehr dazu gibt es nicht zu sagen.

04.03.2018 - Frühling 2018 – Kalkhoff Neuheiten in der e-motion e-Bike Welt Bern GmbH

Die neuen Kalkhoff Integrale sind eingetroffen, ob schnell oder langsam, Diamant- oder Trapezrahmen, Riemen oder Kette, alle wie gewohnt mit dem 612er Akku für grosse Reichweiten. Die Tiefeinsteigern sind neu erhältlich mit Bosch, Shimano und Impulse EVO Motoren mit einer erweiterten Farbpalette in der gewohnt guten Qualität zu fairen Preisen. Alle Modelle stehen zur Probefahrt bei uns im Shop zur Verfügung.

03.03.2018 - Frühling 2018 – Riese & Müller Neuheiten in der e-motion e-Bike Welt Bern GmbH

Der Frühling naht, es geht wieder los mit unseren geliebten E-Bikes. Riese & Müller – steht für Qualität. Von Bosch sind die ersten integrierten Akkus eingetroffen, Riese & Müller liefert wie gewohnt auf Termin. Und in perfekter Qualität mit dem Dualbattery System, 1000 Watt integriert im Rahmen von Riese & Müller sind realistische Reichweiten jenseits von 100 km nun kein Problem mehr in Verbindung mit den stufenlosen NuVinci Schaltungen oder den Weltreise tauglichen Rohloff Schaltung mit einem Zahnriemen steht einer sorgenfreien Ausfahrt nichts mehr im Weg. Alle Modelle sind konfigurierbar mit Farben, Grössen, Schaltungen und Geschwindigkeiten. Bei uns im Laden stehen die verschiedenen Modelle zur Probefahrt bereit.

02.03.2018 - Frühling 2018 – neue Kooperationen der e-motion e-Bike Welt Bern GmbH

Ab diesem Jahr arbeitet die E-Motion Schweiz sehr eng zusammen mit der Firma E-Mountainbikereisen in Bad Ragaz. Unsere Kunden erhalten zur Einführung für jede Reise einen 100.- Fr. Gutschein. Wir werden 3 von E-Motion begleitete Touren durchführen und auch an den Fahrtechnikkursen in Gwatt am Thunersee teilnehmen. Wir freuen uns sehr auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen euch viel Spass bei den Reisen. Im E-Bike Bereich arbeiten wir nun auch mit Focus zusammen. Sportlich ausgelegte MTB’s mit Shimano Mittelmotoren, integriertem Akku zu vernünftigen Preisen.

01.03.2018 - 2018 – Termine, Ausfahrten, Ferien in der e-motion e-Bike Welt Bern GmbH

Reisetermine:

  • 28.4.2018: Technikkurs mit E-Mountainbikereisen in Gwatt
  • 15.-21.-4.2018: Cote d'Azur mit E-Mountainbikereisen, gemütliche Reise an die Wärme
  • 22.-28.7.2018: Trans Savoie, 22'000hm Downhill mit Dänu
  • 4.-10.8.2018: Transalp klassisch St. Moritz
  • eine 2tägige Reise ins Emmental mit Übernachtung wird organisiert, Termin noch offen
  • spontane Ausfahrten bitte melden bei Dänu, sicherlich fahren wir nach Leukerbad, Lenzerheide, meldet euch für Ideen und spontane Ausfahrten auf unserer Whatsapp Gruppe an

Wöchentliche Termine:

  • jeden Donnerstag ab 16.00 Uhr Velotreffen auf dem Gurten, organisiert von www.gurtenbiketreff.ch
  • jeden Samstag ab 10.00 Uhr 2stündige Ausfahrt mit 3Rad Zentrum Bern rund um Bern

Ausstellungen:

  • Gurtenfestival: 11.-14.7.2018 Stand-BAR vor unserem Laden mit Getränk und Essen. Für unsere Kunden ist ein sicherer Veloabstellplatz im Laden vorhanden. Für unsere Kunden gehen die ersten paar Getränke und eine Käseschnitte auf unsere Kappe.
  • Suisse Caravansalon 25.10-29.10.18 sind wir wie jedes Jahr vor Ort, Tickets bei Chrigu
  • Ferienmesse Bern werden wir präsent sein, Tickets bei Chrigu

04.04.2016 - Die e-motion e-Bike Welt Bern ist eröffnet

Die e-motion e-Bike Welt Bern ist eröffnet

Am 1. April 2016 war es endlich soweit: in Bern hat eine neue e-motion e-Bike Welt eröffnet. Die hellen und ansprechenden Räume bieten ausreichend Platz für das große e-Bike Sortiment. Dazu gehören die Premium Marken Haibike, blueLABEL, Riese & Müller und Stromer. Ob Sie ein bequemes City e-Bike, S-Pedelec, ein sportliches e-Mountainbike oder ein praktisches Cargo e-Bike suchen – bei e-motion finden Sie bestimmt ein passendes e-Bike. Neben einem großen e-Bike Sortiment steht eine kompetente e-Bike Fachberatung über e-Bikes und Elektromobilität in der e-motion e-Bike Welt Bern im Vordergrund. Da eine Probefahrt mit einem e-Bike ausschlaggebend ist, um das passende e-Bike zu finden, können Sie bei uns so viele e-Bikes testen und Probe fahren, bis Sie ihr Traum e-Bike gefunden haben. Kommen Sie vorbei und machen Sie eine Probefahrt mit einem e-Bike. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

 

e-motion e-Bike Welt Bern
Dorfstrasse 22
3084 Wabern bei Bern

Neueröffnung e-motion e-Bike Welt Bern

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.