Testbericht - Riese & Müller Swing3 Vario Urban

Unser Testbericht zum Riese & Müller Swing3 vario urban

Für die e-Bike Saison 2020 ergänzte der Hersteller Riese & Müller seine Swing City e-Bike Produktreihe um das Swing3Die Modelle sind mit dem Bosch Performance Cruise Motor ausgestattet und kommen mit einem wartungsarmen Riemenantrieb daher. Neu hinzugekommen sind die Hinterradkörbe, die seitlich angebracht werden können und ein echter Hingucker sind. Dank Federgabel und gefederter Sattelstütze verspricht der Hersteller ein sanftes Fahrgefühl.

 

Unser e-Bike Experte aus der e-motion e-Bike Welt Aarau-Ost, Pascal Martin, hat das Bike in der Praxis für Sie getestet: 

Mein erster Eindruck vom Riese & Müller Swing3 Vario Urban

Für mich ist das Riese & Müller Swing das ideale City- und Ausflugs e-Bike. Man hat eine aufrechte und sehr komfortable Sitzhaltung. Für den Einkauf im Dorf, in der Stadt oder einen Ausflug an die Aare ist das Swing3 der ideale Begleiter.

 

Der tiefe Einstieg ermöglicht es, trotz Kindersitz oder vollem Einkaufskorb, einfach auf das e-Bike zu steigen. Für ein e-Bike mit einem tiefen Einstieg, hat das Swing3 einen unglaublich steifen Rahmen.

 

Auch bei hohen Geschwindigkeiten fängt das e-Bike nicht an zu schwingen und bleibt stabil. 

Geräuschlose Motorkraft

Der neue Performance Motor von Bosch ist lautlos. Auch wenn ich extra darauf geachtet habe - gehört hat man nichts. Geräuschlos gleitet auch der Riemen und mit der stufenlosen Enviolo-Schaltung hat man immer die optimale, individuelle Trittfrequenz. Der Motor ist auch stark genug, um selbst voll beladen oder mit Anhänger jeden Hügel zu erklimmen. 

 

Auch für das Transportieren eines Kinderanhängers ist das Swing optimal geeignet. Wenn man mit diesem aber sehr viele Steigungen möglichst mühelos bewältigen möchte, dann eignet sich ein e-Bike mit einem stärkeren Motor besser. Zum Beispiel das Riese & Müller Nevo GT vario oder das Simplon Spotlight Bosch CX TR. Bei diesen e-Bikes liegt man dann jedoch im Preisbereich von über CHF 5'000.

 

Die Gewichtsklasse

Eher ein Nachteil des e-Bikes ist einerseits das Gewicht von 26.8 kg und andererseits die Hecklastigkeit. Diese beschreibt das Gewicht, welches sich eher hinten konzentriert. Das kleine Manko äussert sich vor allem beim Anheben des e-Bikes oder beim Einladen ins Auto, ist aber nicht spürbar beim Fahren. Hier ist jedoch festzuhalten, dass sich fast alle Tiefeinsteiger-e-Bikes in dieser Gewichtsklasse befinden, ausser das 22kg schwere Simplon Chenoa CX TR.

 

Swing3 vario urban

Das Zubehör

Das optionale Zubehör für das Bike ist empfehlenswert. Die Gepäckträgerkörbe haben viel Platz für den grossen Einkauf und können sehr einfach wieder entfernt werden. Der Smartphone Hub eignet sich perfekt für Menschen, welche Freude an Konnektivität und technischen Details haben. Ohne Smartphone Hub und mit dem normalen Intuvia Display ist das e-Bike nochmals CHF 114.- günstiger.

Mein Fazit zum Riese & Müller Swing3 vario urban

Insgesamt lässt sich sagen, dass das Bike für ein geniales Preis-Leistungsverhältnis steht. Es handelt sich um ein ideales und stilvolles City- und Ausflugs e-Bike mit fast lautlosem Bosch-Motor. 

Wer das e-Bike fahren zelebrieren möchte, ist hier bestens bedient. Nicht nur äusserlich bietet das Bike eine zeitlose Eleganz.

Das Riese und Müller Swing - alle Infos

Marke

Riese & Müller

Herkunft

Deutschland

Preissegment

CHF 3'489 - 4’609

Motorhersteller

Bosch

Einsatzbereich

City- und Touren e-Bike

Vom Swing gibt es zwei Modellreihen: Das Swing2 und das Swing3. Sie unterscheiden sich durch die Motorisierung und das Rahmendesign. Beim Swing2 ist der Bosch Active Line Plus (50 Nm) und beim Swing3 der neue Bosch Performance Line Gen3 Motor (65 Nm) verbaut. Beide Ausführungen haben einen 500Wh-Gepäckträger Akku. 

Swing2


 

Wird eher der einfache City-Cruiser gesucht, hat das Swing2 ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Vier wunderschöne Glanzfarben stehen zur Verfügung. Schwarz, Rot, Crème und Pastellblau. 

Swing2 City

Shimano Nexus, 8-Gang Schaltung

CHF 3'489.-

Swing2 City Rücktritt

Zusätzlich mit Rücktritt anstatt Freilauf

CHF 3'719.-

Swing2 vario

Enviolo 380 stufenlose Nabenschaltung

CHF 3'939.-

Swing3

Das neue Swing3 ist mit seinem puristischen Design die moderne Interpretation eines Hollandrads. Dank starkem und fast lautlosem neuen Bosch Performance Motor und unverwüstlichem Riemenantrieb, fährt es sich besonders dynamisch.


Swing3 urban

Shimano Nexus 8-Gang Schaltung mit Gates Riemen

CHF 4'059.-

Swing3 urban Rücktritt

Zusätzlich mit Rücktritt anstatt Freilauf

CHF 4'169.-

Swing3 vario urban

Enviolo 380 stufenlose Nabenschaltung mit Gates Riemen

CHF 4'289.-

Die Swing3 Modelle können noch mit Zubehöroptionen ergänzt werden. Zum Styl gibt es passende Gepäckträgerkörbe, einen Frontkorb oder ein Smartphone Hub. 

Rahmenhöhe:

43 cm (mit 26"Räder)

Körpergrösse: 1.50 – 1,65

46 cm (mit 28"Räder)

Körpergrösse: 1,60 – 1,75

51 cm (mit 28"Räder)

Körpergrösse: 1,70 – 1,80

56 cm (mit 28"Räder)

Körpergrösse: 1,75 – 1,90

Die Körpergrösse als Bestimmungsmass für die richtige Rahmengrösse gilt nur als Richtwert. Viel genauer kann die Rahmengrösse mit der Schritthöhe ermittelt werden.