S-Pedelec 2017

S-Pedelec

Optisch unterscheiden sich S-Pedelecs nicht von den Elektrovelos, die auf 25 km/h beschleunigen. Allerdings verfügen S-Pedelecs über eine Motorkapazität von max. 500 Watt und erreichen eine Geschwindigkeit bis 45 km/h. Rechtlich gesehen sind S-Pedelecs keine Velos, sondern Motorfahrräder. Der Fahrer muss ein Versicherungskennzeichen anbringen und benötigt mindestens einen Mofaführerschein. Der Führerausweis der Klasse M ist ab 14 Jahren erforderlich. Radwege müssen benutzt werden. Wenn das Hinweisschild „Velo gestattet“ zu sehen ist, dürfen Fussgängerflächen mit abgestelltem Motor befahren werden. Mit abgestellten Motor ist es ebenfalls erlaubt Strassen mit Mofaverbot zu durchfahren. Kinderanhänger und Warenanhänger sind erlaubt. Ein Kindersitz nicht. Zudem ist eine feste / typengeprüfte Beleuchtung sowie ein Rückspiegel vorgeschrieben. Durch die höheren Geschwindigkeiten, die ein Fahrer mit einem S-Pedelec erreicht, wird das Material stärker beansprucht. Die Rahmen sind deswegen stabiler und die Bremsen leistungsfähiger.

Tour de Suisse

Tour de Suisse Logo

Alle S-Pedelecs von Tour de Suisse im Überblick:

Tour de Suisse Speedster
Tour de Suisse I:SY
Tour de Suisse Broadway
Tour de Suisse Upstream

KTM

S-Pedelecs von KTM bei Ihrem Schweizer e-Bike Experten

Alle S-Pedelecs von KTM im Überblick:

KTM Macina Moto

Kalkhoff

Logo Kalkhoff

Alle S-Pedelecs von Kalkhoff im Überblick:

Kalkhoff Integrale S10 S-Pedelec 2017
Kalkhoff Integrale S11 S-Pedelec 2017

Riese & Müller

Logo Riese & Müller

Alle S-Pedelecs von Riese & Müller im Überblick:

Riese & Müller Delite HS Touring 2017
Riese & Müller Homage HS 2017
Riese & Müller Load HS 2017

Riese und Müller Charger GT Touring 2017
Riese und Müller S-Pedelec Packster HS 2017
Riese und Müller S-Pedelec Cruiser HS 2017

Riese und Müller S-Pedelec Tinker HS 2017
Riese und Müller S-Pedelec Roadster Touring HS 2017
Riese und Müller S-Pedelec Charger GX Rohloff HS 2017
Riese und Müller S-Pedelec Touring HS 2017

Haibike

Logo Haibike

Alle S-Pedelecs von Haibike im Überblick:

Haibike XDURO FullSeven 27.5" S-Pedelec 2017

Stromer

Alle S-Pedelecs von Stromer im Überblick:

Logo Stromer
Stromer ST1
Stromer ST2
Stromer ST2 S

Stromer ST1 X
Stromer ST1 T

IBEX

Logo IBEX

Alle S-Pedelecs von IBEX im Überblick:

IBEX Around the Clock
IBEX Adrenalin
IBEX Fat Frank

IBEX Two Face
IBEX Comfort

Focus

Logo Focus

Alle S-Pedelecs von Focus im Überblick:

Focus Jarifa i29 Speed
Focus Jarifa iStreet Speed

Wheeler

Wheeler Logo

Alle S-Pedelecs von Wheeler im Überblick:

Wheeler E-Eagle Speed S-Pedelec 2017
Wheeler E-Falcon Speed S-Pedelec 2017
Wheeler i-Riser Speed S-Pedelec 2017

Wheeler i-Vision Speed S-Pedelec 2017

Winora

Winora S-Pedelecs, Speed Pedelecs und 45 km/h e-Bikes

Alle S-Pedelecs von Winora im Überblick:

Winora Radar Speed S-Pedelec 2017
Winora Radius Speed Speed Pedelec 2017

Jetzt S-Pedelec testen und Probefahrt vereinbaren!

Hier geht es direkt zu den e-motion e-Bike Shops!

e-motion e-Bike Experten

Speed-Pedelecs / 45 km/h e-Bikes - Definition und Vorteile

 

Speed-Pedelecs - Die Ferraris unter den Elektrofahrrädern!

Das ,,S'' vor dem Pedelec steht für Speed (deutsch: Geschwindigkeit) und beschreibt sich somit schon sehr gut selbst. Denn bei einem S-Pedelec wird der Fahrer durch den Antrieb seines e-Bikes bis zu einer Geschwindigkeit von 45 km/h unterstützt. Im Vergleich zu den ,,normalen'' e-Bike Modellen, die eine Tretunterstützung von bis zu 25 km/h besitzen, sind Sie mit einem Speed Pedelec also um einiges schneller unterwegs, was diesen e-Bike-Typ auch für Pendler sehr interessant macht. Da es sich bei den Speed-Pedelecs aber rechtlich um Leichtkrafträder handelt, ist ein Führerschein der Klasse (A)M (Rollerführerschein), sowie das Tragen eines Fahrradhelms Pflicht

 

Geniessen Sie die Vielfalt der S-Pedelecs

Auch bei den Speed Pedelecs können Sie auf eine grosse Vielfalt zurückgreifen! Egal ob kurze, lange oder hügelige Strecken. Selbst mit viel Gepäck müssen Sie nicht auf die höheren Geschwindigkeiten verzichten.

 

e-Mountainbike Speed-Pedelecs - mit Vollgas über die Berge

Wer auch auf seinen sportlichen Touren durch unebenes Gelände nicht auf Geschwindigkeit verzichten möchte, liegt mit einem e-Mountainbike als S-Pedelec genau richtig. Da die e-Bikes hier besonders starken Belastungen und Geschwindigkeiten ausgesetzt sind, wird die Rahmenkonstruktion natürlich dementsprechend angepasst. Mit einem Speed e-Mountainbike erleben Sie enorme Stabilität und Federfertigkeiten, selbst bei hohen Geschwindigkeiten! Wechselnder Untergrund, wechselnde Steigungen? Kein Problem. Das oft eingesetzte Shimano XT Schaltsystem steht für schnelles und reibungsloses Umschalten und rundet das gesamte Kraftpaket perfekt ab!

 

City und Trekking S-Pedelecs – mit 45 km/h schneller am Ziel ankommen

Sie sind oft in der Stadt unterwegs und wollen Ihren Arbeitsweg einfach aktiver und umweltschonender gestalten, anstatt im Auto Zeit zu verschwenden? Dann ist ein City S-Pedelec die optimale Lösung! Ausgestattet mit einem stabilen Gepäckträgersystem können leichtes Gepäck, wie Ihre Arbeitstasche ganz einfach transportiert werden und schränken das Fahrverhalten des Speed-Pedelecs in keiner Weise ein. Ein am Lenker angebrachter Aussenspiegel, der im Strassenverkehr zur Pflichtausstattung eines S-Pedelecs gehört, sorgt für maximale Sicherheit und einen optimalen Überblick im Stadtverkehr. Besonders die hohe Geschwindigkeit von 45 km/h ist optimal für Arbeitspendler, die morgens jede Minute Schlaf geniessen und gleichzeitig nach dem Feierabend möglichst schnell wieder nach Hause wollen - genau das ist jetzt mit gutem Gewissen auch auf zwei Rädern möglich!

Sie bevorzugen ein schnelles Pedelec, das durch ein modernes und aussergewöhnliches Design auffällt? Werfen Sie einen Blick auf die Riese und Müller Modelle, die neben der hohen Geschwindigkeit einen echten Blickfang durch den Einsatz moderner Farben darstellen. Sie bevorzugen ein bestimmtes Antriebssystem? Unter den vielen Modellen haben Sie die Auswahl aus unterschiedlichen hochwertigen Motorsystemen von Bosch, Yamaha, Impulse ect. – Sie werden mit Sicherheit fündig!

Auf langen, vielleicht sogar mehrtätigen Touren müssen Geschwindigkeitsliebhaber nicht zugunsten des Komforts auf ein Speed-Pedelec verzichten. Denn zu Tretkraftunterstützung bis 45 km/h gehört natürlich auch eine sportliche Rahmenkonstruktion, die auf längeren Strecken für ein optimales Fahrgefühl und eine perfekte Kraftübertragung sorgt. Genau das haben sich die Trekking s-Pedelec Hersteller zur Aufgabe gemacht und erfolgreich umgesetzt. Werfen Sie einen Blick auf Marken wie Hercules, BH oder Corratec und überzeugen Sie sich von den dynamischen S-Pedelec Modellen, die durch das Zusammenspiel von maximaler Motorleistung und perfekt angepasster Rahmenform den optimalen Begleiter auf längeren Ausflügen darstellen!

 

Besondere Speed-Pedelecs - viel Gepäck oder wenig Platz sind kein Problem!

Enge Strassen, wenig Stauraum oder der Wunsch, das S-Pedelec auch mit in den Urlaub zu nehmen? Das sind zwar Herausforderungen, aber keine Hindernisse! Die Lösung stellen Compact Speed Pedelecs dar, die durch Ihr geringes Gewicht und die komprimierte Rahmenkonstruktion ganz einfach mitzunehmen und zu verstauen sind. Dass Sie so ein kleines Pedelec dann auch noch bis 45 km/h unterstützt, macht es zu etwas ganz Besonderem. Beispiele hierfür sind das Radius Speed 500 von Winora oder das Tinker Touring HS von Riese und Müller, das durch die Farbvarianten in blau, orange und schwarz auch noch zum echten Hingucker wird. Klein, aber fein!

 

Das Packster Nuvinci HS von Riese u. Müller lässt Ihnen noch ganz andere Optionen offen: der Transport von grossem Gepäck oder gar Kindern ist mit diesem S-Pedelec überhaupt kein Problem. Das Cargo Speed-Pedelec besitzt zwischen Lenker und Vorderrad eine sehr geräumige Ladefläche, die das Transportieren von schwerem Gepäck oder Ihren kleinen Schützlingen ermöglicht. Diese werden bei einer Motorunterstützung von bis zu 45 km/h definitiv Ihren Spass haben und jeder Ausflug wird somit zu einem besonderen Erlebnis!